Private Banking

Was ist Private Banking?

Private Banking, Wealth Management oder auch Family Office, sind alles Dienstleistungen für Privatkunden, die ein überdurchschnittliches Vermögen zur Verfügung haben. Im Regelfall werden mindestens 300.000 € liquides Vermögen benötigt, um in den Genuss einer solchen Beratung zu kommen. Bei den Privatbanken sind es teilweise 500.000 € oder mehr für eine Private Banking Beratung.

Was ist der Unterschied zur „Standard Investment Beratung“?

Bei der Standard Investment Beratung bekommt man die herkömmlichen Anlagemöglichkeiten:

  • Bausparvertrag
  • Kapitalbildenden Lebensversicherung
  • Aktiv gemanagte Fonds und Versicherungen (die, wie Statistiken zeigen, die meisten gar nicht benötigen)

Beim Private Banking oder auch Wealth Management werden langfristige Anlagemöglichkeiten aufgezeigt und dem Anleger individuell zugeschnittene Konzepte angeboten. Dabei werden Investitionsmöglichkeiten aufgezeigt, die tatsächlich Vermögen aufbauen und die das Vermögen auch erhalten und mehren.

Dazu zählen:

Wir sind der Meinung, dass diese Zwei-Klassen-Gesellschaft alles andere als fair ist. Deshalb bieten wir diese Leistungen für JEDEN an.

Die Investments

Fritz-Elsas-Str. 36
70174 Stuttgart
info@dieinvestments.de

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die Investments